12.05.2010 / 3.Landstrasse

Erstes Treffen interreligiöser Dialog

Am 12. Mai 2010  lud Bezirksvorsteher Hohenberger VertreterInnen sämtliche Glaubenseinrichtungen zum Auftakt der Plattform „Interreligiöser Dialog“ in die Bezirksvorstehung ein. Die MA17, die Agendagruppe, das Team der Agenda Wien und der Integrationsbeauftragte der SPÖ Landstraße sprachen dazu sämtliche bekannte Glaubenseinrichtungen im Bezirk persönlich an und luden zum interreligiösen Dialog sowie zur Mitwirkung am interreligiösen Musikabends (als 1. Projekt der Plattform) ein. Über 20 VerteterInnen verschiedenster Glaubensgemeinschaften kamen der Einladung nach und beteiligten sich rege am Dialog. Weitere Treffen folgten zB. in der Moschee Haci Bayram, der Evangelischen Pauluskirche, der Neuapostolischen Kirche.  etc. Dabei werden neben einer Präsentation über die Glaubenseinrichtung sowie einer Diskussion über offenen Fragen beispielsweise auch kleine Konzerte mit anschließender Möglichkeit zum informellen Austausch bei Getränken und Snacks geboten.