Palettengarten Pfefferhofgasse

Neuer Nachbarschaftsgarten im Herzen vom Weißgerbergrätzl!


Die Pfefferhofgasse will ein Vorzeigeobjekt zur Bewusstseinsbildung für den Mehrwert der kleinteiligen Stadtbegrünung sein. Dazu wurde in der Pfefferhofgasse 2 ein naturnaher Begegnungsraum geschaffen, der zur Erholung und Vernetzung aller Nachbar*innen und Passant*innen dienen soll.

 

Aufbau (Gründung und Errichtung) Palettengarten

Der Nachbarschaftstag am 5. Juni 2020 stand ganz im Zeichen der Stadtbegrünung. Dazu sammelte das Team der Agenda Landstraße Ideen gemeinsam mit Nachbar*innen zur Neugestaltung des erweiterten Gehsteigs in der Pfefferhofgasse 2.

 

Einige Wochen später, am 13. Juli, trafen sich interessierte Bewohner*innen des Grätzls vor Ort, um sich über die Neugestaltung auszutauschen. Von der Errichtung neuer Parkplätze, über die Pflanzung von Bäumen bis hin zu einer Wiederbelebung des grünen Schanigartens wurden viele Vorschläge eingebracht. Schlussendlich einigte man sich auf den Aufbau mehrerer Hochbeete.

 

In einem weiteren Treffen planten die Nachbar*innen mit dem Agenda-Team die konkrete Umsetzung des Projekts. Neben der Art, Größe und Position der Hochbeete wurden auch die Pflanzen, die später in den Beeten Platz finden sollten, ausgewählt.

 

Und am 28. August war es dann soweit: Motivierte Bewohner*innen und das Agenda-Landstraße Team ließen in Windeseile sechs Paletten-Hochbeete entlang des Gehsteigs entstehen. Kurze Zeit später, am 14. September, versammelte sich die Gruppe ein weiteres Mal, um ihren neuen Garten zu bepflanzen, sich dabei besser kennenzulernen und neue Mitglieder willkommen zu heißen, die durch die Hochbeete auf das Projekt aufmerksam wurden.

 

Garteln und Miteinander im Palettengarten

Den offiziellen Startschuss für die Gründung der Agendagruppe „Palettengarten Pfefferhofgasse“ markierte das Gruppentreffen am 30. September 2020. Dabei wurden Gruppensprecher und Gruppensprecher-Stellvertreterin gewählt, einige Pflanzen nachgesetzt und das weitere Vorgehen für die Wintermonate geplant.

 

Es sind regelmäßige Gruppentreffen geplant, um sich über Neuigkeiten auszutauschen, neue Mitglieder willkommen zu heißen und das Projekt gemeinsam weiterzuentwickeln.

 

Die nächste Versammlung wird Ende März / Anfang April 2021 stattfinden. Dabei werden die Ideen für weitere Projektschritte für das Jahr 2021 konkretisiert.

 

Gestaltung Palettengarten

Im Jahr 2021 hat die Agendagruppe „Palettengarten Pfefferhofgasse“ so einiges vor. Die bestehende Gruppe wünscht sich eine wachsende Anzahl an Mitgliedern, mit denen sie das Projekt weiterentwickeln kann.

Erste Ideen dafür sind das Anbringen von Radständern und Sitzgelegenheiten rund um den Palettengarten und die Bemalung der Hochbeete. Zusätzlich ist es der Gruppe ein Anliegen, gemeinsame Veranstaltungen wie das noch ausstehende Eröffnungsfest, Nachbarschaftsfeste, Workshops, eine Pflanzen-Tausch-Börse, usw. mit anderen Agendagruppen und interessierten Bewohner*innen des Grätzls zu realisieren.

 

Du möchtest mitgarteln, gießen und/oder dich im Weißgerbergrätzl nachbarschaftlich engagieren? Melde dich unter info@agendalandstrasse.at oder ruf uns unter 0699 10 75 41 83 an.

 

Agendagruppe
Palettengarten Pfefferhofgasse
Kontakt

Agendabüro Landstraße

info@agendalandstrasse.at

0699 107 54 183

 

Aktuelles