Nachbarschaftsgarten Sophiengarten

Auf Initiative einiger BewohnerInnen und mit Unterstützung der Bezirksvorstehung Landstraße, des Vereins Gartenpolylog und des Agendabüros soll ein neuer Nachbarschaftsgarten in der Nähe der Rotundenbrücke (ehemals Sophienbrücke), gegenüber der Erdberger Lände 6 gemeinsam entwickelt und gepflegt werden. 

 

ExperimentierFELD Sophiengarten

 

Noch ist nicht viel zu sehen. Die Gartengruppe - eine kleine Gruppe aus InitiatorInnen - ist mitten in der Gründungsphase und offen für Interessierte, die sich aktiv einbringen möchten! 

 

Der Garten soll zum Teil öffentlich zugänglich sein und die Beete werden gemeinschaftlich bewirtschaftet und gepflegt.

 

Ab Frühjahr 2017 soll der Sophiengarten (vorläufiger Name) ein offener Ort zum gemeinsamen Gärtnern, Feiern und Experimentieren sein.

 

Wir suchen noch engagierte Mitwirkende! Für jede Form von Initiativen und Ideen ist Platz!

 

Lernen Sie die Gartengruppe kennen:

 

Am Mi, 12. Oktober 2016 um 18.00 Uhr findet ein Infoabend im Agendabüro, Neulinggasse 36, statt (Anmeldung erforderlich unter sophiengarten@googlegroups.com). InteressentInnen für das Projekt können sich bei der Infoveranstaltung für die Teilhabe bewerben. Im Laufe der nächsten Monate soll der Garten gemeinsam mit den GärtnerInnen geplant und aufgebaut werden. 

 

Ein erstes Schnuppern und Kennenlernen ist aber bereits am 18.09.2016 von 11:00 - 15:00 Uhr im Rahmen des "Tages der offenen Gemeinschaftsgärten" möglich

 

Der Nachbarschaftsgarten Sophiengarten wird vom Verein Gartenpolylog betreut. Kontakt unter sophiengarten@googlegroups.com bzw. Verein Gartenpolylog.

 

Hier geht´s zur Website der Gartengruppe!