2016

mit dem Rad unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: Radfahren im Dritten und Jahresplanung 2016


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Hier finden Sie Infos zur letzten Veranstaltung der der Agendagruppe, dem "WetterFEST" - Radln im Winter - am 24.10.2015 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


zu Fuß unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: zu Fuß unterwegs 


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Hier finden Sie Infos zur letzten Veranstaltung der Agendagruppe, dem "WetterFEST" - Radln im Winter. 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Miteinander Leben in Erdberg - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "Miteinander Leben in Erdberg".Thema: Ziele/Projekte für 2016


Die Agendagruppe "Miteinander Leben in Erdberg" möchte bei Kaffee und Keksen mit anderen BewohnerInnen, Geschäftstreibenden und Kulturschaffenden im Grätzl ins Gespräch kommen und ggf. Projektideen gemeinsam umsetzen. 

Ideen für gemeinsame Aktionen sind Grätzl-Spaziergänge, Vorträge über Erdberg und die bessere Gestaltung und Begrünung des öffentlichen Raumes (Parks, Plätze). Alle, die das Zusammenleben und den öffentlichen Raum in Erdberg aktiv mitgestalten wollen, sind herzlich willkommen!

Ort

Jugend- und Stadtteilzentrum Come2Gether, Baumgasse 75, 1030 Wien


Links

http://c2g.jugendzentren.at/


Gruppe
Miteinander Leben in Erdberg

Buntes Weißgerbergrätzl - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe/Verein Buntes Weißgerbergrätzl. Thema: Ziele/Projekte für 2016


Ziele der Agendagruppe "Buntes Weißgerbergrätzl" sind die Belebung und des Viertels durch gemeinsame Veranstaltungen mit NachbarInnen, die Förderung von lokaler Kunst und Kultur, die Aufwertung der Einkaufsstraßen und Nahversorgung, die gemeinsame Nutzung und Gestaltung des öffentlichen Raumes sowie die Begrünung des Viertels.

Alle, die das Zusammenleben und den öffentlichen Raum im Weißgerbergrätzl aktiv mitgestalten wollen, sind herzlich willkommen!

Ort

„Es gibt auch“ in der Kegelgasse 21, 1030 Wien


Tauschen-Teilen-Reparieren - Treffen

Offenes Treffen der Agendainitiative "Tauchen-Teilen-Reparieren", Thema: Ziele/Projekte für 2016


 

Alle, die Ideen, Fähigkeiten (Musikunterricht, PC-Unterstützung, Reparatur..) oder Dinge (Kleidung, Marmelade, Topfpflanzen,..) haben, die Sie gerne tauschen, teilen, reparieren oder verschenken wollen, sind zu den Treffen der Agendainitiative eingeladen bzw. sich im Agendabüro zu melden.

 

Hier geht´s zu den ersten umgesetzten Projekten der Gruppe: Der offenen Bücherzelle und dem Fair-Teiler

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Lesung und Ausstellung "Der Himmel, die Küste und das Meer"

Das Kunstplatzl lädt zur Ausstellung und Lesung ein. 


Texte werden unter anderem aus dem Young Austria Buch von Albert Hirl und Sonja Frank vorgelesen. Ab 15:30 findet das erste Wiener Lesetheater statt. Eintritt frei.

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Links

www.kunstplatzl.info


Projekt

Kulturveranstaltungen Kunstplatzl3

Gruppe
Kunstplatzl im 3.

mit dem Rad unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: mit dem Rad unterwegs 


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Agendagruppe zu Gast in der GB*3/11

Das Thema dieses Besuchs sind die aktuellen Bauprojekte in Erdberg. 

Ort

Fiakerplatz 1, 1030 Wien


zu Fuß unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: zu Fuß unterwegs 


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Agenda 3 zu Gast im BewohnerInnen - Zentrum

Die Agenda 3 mit der Agendagruppe "Tauschen-Teilen-Reparieren" und "Miteinander Leben in Erdberg" zu Gast im BewohnerInen-Zentrum Karl-Waldbrunner-Hof. 


Das BewohnerInnen-Zentrum ist ein Treffpunkt für alle Bewohnerinnen und Bewohner aus der Umgebung der Lechnerstraße 2-4 und kann einfach und flexibel für gemeinsame Aktivitäten wie Sport, Spiel, Kreativität, Geburtstagsfeiern, Vorträge, und vieles mehr zu Verfügung gestellt werden.

Es wird bereits  von einigen engagierten BewohnerInnen unterschiedlich genutzt: Tischtennis, Tanzen, Kochen, Deutschkurs, Frauencafé,  und vieles mehr.

Die Aktivitäten werden von den BewohnerInnen selbst in Zusammenarbeit mit wohnpartner organisiert, geplant und umgesetzt.

 

Dienstagstreff

jeden Dienstag: 17.00 - 19.00 Uhr

BesucherInnen aller Altersgruppen können sich dabei über ein umfangreiches Programm freuen: Vom gemeinsamen Plaudern und Kaffeetrinken, über Tisch-tennis- & Schachspielen, Kochen & Backen bis hin zum Bücher tauschen.

Ort

BewohnerInnen-Zentrum Karl-Waldbrunner-Hof

Lechnerstraße 2-4/Stiege 5+6, 1030 Wien


Zu Gast im BewohnerInnen-Zentrum Karl-Waldbrunner-Hof

Themen:

  • Miteinander Leben in Erdberg
  • Tauschen-Teilen-Reparieren in Erdberg, u.a. Kost-Nix-Laden, Offene Bücherregale

Das BewohnerInnen-Zentrum ist ein Treffpunkt für alle Bewohnerinnen und Bewohner aus der Umgebung der Lechnerstraße 2-4 und kann einfach und flexibel für gemeinsame Aktivitäten wie Sport, Spiel, Kreativität, Geburtstagsfeiern, Vorträge, und vieles mehr zu Verfügung gestellt werden.

 

Es wird bereits  von einigen engagierten BewohnerInnen unterschiedlich genutzt:

Tischtennis, Tanzen, Kochen, Deutschkurs, Frauencafé, und vieles mehr.

 

Die Aktivitäten werden von den BewohnerInnen selbst in Zusammenarbeit mit wohnpartner organisiert, geplant und umgesetzt.

 

Dienstagstreff jeden Dienstag: 17.00 - 19.00 Uhr

 

BesucherInnen aller Altersgruppen können sich dabei über ein umfangreiches Programm freuen: Vom gemeinsamen Plaudern und Kaffeetrinken, über Tisch-tennis- & Schachspielen, Kochen & Backen bis hin zum Bücher tauschen.

Ort

BewohnerInnen-Zentrum Karl-Waldbrunner-Hof,

Lechnerstraße 2-4/Stiege 5+6,

1030 Wien


Spiel und Spaß für den Frieden

Junge GrätzlbewohnerInnen setzen sich für Frieden in Ihrer Nachbarschaft ein und laden zum Frühlingserwachen im Bunten Weißgerbergrätzl ein.


Nach dem Motto “Spiel und Spaß für Frieden”, sind alle herzlich willkommen, um Menschen in der Nachbarschaft zu begegnen, mit ihnen zu spielen, kreativ zu sein und diese beim gemeinsamen Essen besser kennenzulernen und Frieden im Grätzl zu (er)leben. Darüber hinaus wird jedeR dazu eingeladen, Seinʼ Peace Auftrag Selbst zu Suchen!

 

Ob jung oder alt, neue oder langjährige BewohnerInnen, Mädchen oder Burschen, Menschen aller Kulturen und Länder: Komm vorbei und spiel, lach und mach mit!

 

 

 

Ort

Kolonitzplatz, 

1030 Wien 



Projekt
Gruppe
Buntes Weißgerbergrätzl

Buntes Weißgebergrätzl - Treffen

Wir laden zum Austausch und zur Ideen- und Projektentwicklung für das Zusammenleben und die Gestaltung des Weißgerbergrätzls ein.

Wir bitten um Anmeldung bis 20.4. zwecks Tischreservierung, vielen Dank!


Themen:

a) Gestaltung/Bepflanzung Kolonitzplatz und Garteln im Weißgerbergrätzl,

b) Planung “Spiel und Spaß für Frieden” am 14. Mai und Nachbarschafstag am 3. Juni.

Ort

Pizzeria Eudardo

Löwengasse 31A

1030 Wien 


Begrünung des Weißgerbergrätzls - Begehung

Bei Interesse am Thema Begrünung Kolonitzplatz und Garteln im Weißgerbergrätzl ersuchen wir um Rückmeldung bis 25.4. an info@agendalandstrasse.at.

Gartentag im Nachbarschaftsgarten "Juchgarten"

Die Pflanzen und die Nachbarschaft gedeihen im Juchgarten! Machen Sie sich selbst ein Bild...


An den "Gartentagen" sind neben den GärtnerInnen auch das Team vom Gartenpolylog vor Ort und haben ein offenes Ohr für Fragen und Anregungen rund um den Nachbarschaftsgarten im Alma-Mahler-Werfelpark. Auch außerhalb der Gartentage sind Interessierte und AnrainerInnen herzlich eingeladen, den Juchgarten zu besuchen, sofern GärtnerInnen vor Ort sind. Kommen Sie vorbei und bestaunen Sie das neue „Herzbeet“!

Kontakt: juchgarten@gmail.com

Ort

Alma-Mahler-Werfelpark, 1030 Wien


Links

https://gartenpolylog.org

https://juchgarten.wordpress.com


Projekt

Nachbarschaftsgarten Juchgarten

Gruppe
Nachbarschaftsgärten im 3. Bezirk

Jane´s Walk “Durchs wilde Erdberg”

Spaziergang auf den Spuren des „SPEEDY Fußwegeplanes“ im 3. Bezirk!


Bei einer gemeinsamen Tour durch öffentliche Fußwege, Durchgänge und Grüne Wege im 3. Bezirk geht´s vom Rabenhof-Theater über den Joe-Zawinul-Park, zur Stadtwildnis, in verschiedene Gemeindebauten bis hin zum Kardinal-Nagl-Platz. Lernen Sie Ihre NachbarInnen und Ihr Grätzl besser kennen!

 

Die Agendagruppe „Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk“ lädt mit Bezirksvorsteher Erich Hohenberger zum „Janes Walk“ auf den Spuren des “SPEEDY Fußwegeplanes”. Ein Spaziergang für alle, die sich gerne gesund, sicher und umweltfreundlich bewegen.

 

Im Rahmen der Lokalen Agenda 21 engagieren sich Bezirksbewohnerinnen und -bewohner für Menschen die gerne zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs sind. Es gibt im 3. Bezirk viele Durchgänge und Abkürzungen für die schnellen Erledigungen im Alltag. Oft sind die Wege aber auch sehr sehenswert und stimmungsvoll.

Bei unserem Jane's Walk wollen wir uns Zeit nehmen und gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen. Sie sind herzlich eingeladen mitzukommen!

 

Kostenlos und ohne Voranmeldung!

 

Ort

Startpunkt:

Vor dem Rabehof-Theater

Rabengasse 3,

1030 Wien


Links

http://janeswalk.org/austria/vienna/durchs-wilde-erdberg1/


Projekt

SPEEDY Fußwegeplan

Gruppe
Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs

Neuer Gedenkstein für die Opfer der Shoa

Einladung des Vereins/Agendagruppe "Steine des Gedenkens" zur Übergabe neuer Gedenksteine für die Opfer der Shoa an die Öffentlichkeit im 3. Bezirk.


Neue Gedenksteine:

  • 11.00 Uhr: Geusaugasse 8 (Familie Haber)
  • 11.45 Uhr: Untere Viaduktgasse 21 (Familie Schwarzbart)
  • 12.30 Uhr: Krieglergasse 4 (Familie Schneider)

Einladung hier.

Ort

Geusaugasse 8, 1030 Wien


Gemeinsamer Besuch der Moschee

Lernen Sie Ihr Grätzl und Ihre NachbarInnen kennen und besuchen Sie gemeinsam mit anderen ErdbergerInnen die Moschee in der Keinergasse!

 

Wir freuen uns über Zu/Absagen an info@agendalandstrasse.at, vielen Dank!

Ort

Moschee „Haci Bayram“,

Keinergasse 18,

1030 Wien


mit dem Rad unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: mit dem Rad unterwegs 


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Buntes Weißgerbergrätzl – Treffen

Wir laden zum Austausch und zur Ideen- und Projektentwicklung für das Zusammenleben und die Gestaltung des Weißgerbergrätzls ein.

 


Themen:

  • Vorbereitung „Spiel und Spaß für Frieden“ am 14.Mai
  • „Nachbarschaftstag am 3.Juni
Ort

Pizzeria Eduardo,

Löwengasse 31A

1030 Wien 


Spiel und Spaß für den Frieden

Junge GrätzlbewohnerInnen setzen sich für Frieden in Ihrer Nachbarschaft ein und laden zum Frühlingserwachen im Bunten Weißgerbergrätzl ein.


Nach dem Motto “Spiel und Spaß für Frieden”, sind alle herzlich willkommen, um Menschen in der Nachbarschaft zu begegnen, mit ihnen zu spielen, kreativ zu sein und diese beim gemeinsamen Essen besser kennenzulernen und Frieden im Grätzl zu (er)leben. Darüber hinaus wird jedeR dazu eingeladen, Seinʼ Peace Auftrag Selbst zuSuchen!

 

Ob jung oder alt, neue oder langjährige BewohnerInnen, Mädchen oder Burschen, Menschen aller Kulturen und Länder: Komm vorbei und spiel, lach und mach mit!

Ort

Kolonitzplatz, 

1030 Wien 



Projekt
Gruppe
Buntes Weißgerbergrätzl

Gartentag im Nachbarschaftsgarten "Juchgarten"

Die Pflanzen und die Nachbarschaft gedeihen im Juchgarten! Machen Sie sich selbst ein Bild...


An den "Gartentagen" sind neben den GärtnerInnen auch das Team vom Gartenpolylog vor Ort und haben ein offenes Ohr für Fragen und Anregungen rund um den Nachbarschaftsgarten im Alma-Mahler-Werfelpark. Auch außerhalb der Gartentage sind Interessierte und AnrainerInnen herzlich eingeladen, den Juchgarten zu besuchen, sofern GärtnerInnen vor Ort sind. Kommen Sie vorbei und bestaunen Sie das neue „Herzbeet“!

Kontakt: juchgarten@gmail.com

Ort

Alma-Mahler-Werfelpark, 1030 Wien


Links

https://gartenpolylog.org

https://juchgarten.wordpress.com


Projekt

Nachbarschaftsgarten Juchgarten

Gruppe
Nachbarschaftsgärten im 3. Bezirk

Nachbarschaftsfest „Willkommen im Bunten Weißgerbergrätzl"

In Zusammenarbeit mit vielen Agendagruppen und weiteren Vereinen und Einrichtungen im Weißgerbergrätzl laden wir zum Nachbarschaftsfest unter dem Motto „Willkommen im Bunten Weißgerbergrätzl"!


14.00 - 15.30 Uhr: New Games (Spiele ohne Gewinner und Verlierer) für den Frieden

 

15.30 Uhr: Fußballmatch "Don Camillo und Peppone" vertreten durch Bischofsvikar Dariusz Schutzki und Bezirksvorsteher Erich Hohenberger und Team

 

16.00 Uhr: Gemeinsamer Spaziergang zu den neuen Graffitis im Weißgerbergrätzl // Juivivo.03

 

14 - 17 Uhr: Buntes Programm für Groß und Klein

 

Eintritt frei!

 

Im Rahmen des Nachbarschaftsfestes findet auch die Aktion "Spiel und Spaß für Frieden" statt. Diese wird mit Unterstützung der Grätzloase und in Zusammenarbeit mit der Agendagruppe/Verein "Buntes Weißgerbergrätzl""Es gibt auch"FairPlayVordere Zollamtsstraße 7,  "Deutsch ohne Grenzen"Volksschule KolonitzplatzPfarre St. Othmar und der Tuna-Moschee oranisiert. 

 

Das Programm am Flyer und die KooperationspartnerInnen stellen eine Auswahl dar bzw. sind noch in Entwicklung mit BewohnerInnen, Vereinen u.A. 

 

Informationen zum Nachbarschafstag im Dritten: http://www.agendalandstrasse.at/projekte-detail/nachbarschaftstag.html

 

Informationen zum Nachbarschaftstag in Wienwww.nachbarschaftstag.at 

 

Ort

Kolonitzplatz, 

1030 Wien

 

 


BezirksRADTour

Die Agendagruppe “zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk” lädt BezirksrätInnen zur gemeinsamen RADTour.

 

Anmeldung erforderlich unter: info@agendalandstrasse.at


Gemeinsamer Abschluss und Austausch mit Durstlöschern und Kohlehydraten im Mobilen Stadtlabor in

OPENMarx,

Karl-Farkas-Gasse 1,

1030 Wien

 

Bei Regen wird die Tour auf Sa, 18. Juni 2016 verschoben.

 

Bei Bedarf stellen wir gerne ein Rad zur Verfügung.

Ort

Treffpunkt: wird noch bekannt gegeben


GrätzlWALK zu Nachbarschaftsgärten

GrätzlWALK der GB*3/11 mit der Agenda3 zu Nachbarschaftsgärten.


GrätzlWALK zu den Nachbarschaftsgärten Juchgasse, Paulusplatz und Neu Marx.

 

Kostenlos und bei jedem Wetter.

Ort

Treffpunkt:

Alma-Mahler-Werfel-Park/Juchgasse

1030 Wien 


zu Fuß unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: zu Fuß unterwegs 


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Buntes Weißgerbergrätzl - Treffen

Vor der Sommerpause der Agendagruppe feiern wir gemeinsam die vielen Aktionen wie “Spiel und Spaß für Frieden” und tauschen uns bei g´schmackiger Paella über das Zusammenleben und die Gestaltung des Weißgerbergrätzls aus.]


Anmeldung bis 10.6. zwecks Tisch-Reservierung erforderlich unter: info@agendalandstrasse.at 

Ort

Garage 01

Radetzkyplatz - Viaduktbogen 5 

1030 Wien

 


Musikkonzert und Tanz aus Osteuropa

Die Agenda Gruppe Welt(en)reise im Dritten lädt zum interkulturellen Abend ein - ein internationaler Brückenschlag durch Musik und Tanz. 


Mit KünstlerInnen aus:

Österreich | Bulgarien | Russland

 

Mitwirkende:

  • Joanne Ruseva - Violine
  • Vokal-Ensemble Galubuschki (dt. Täubchen)
  • Vokal-Quartett Slavei (dt. Nachtigall)
  • Tanzklub Body Folk

 

Begrüßung: Vokal-Ensemble AWWE aus dem 3. Bezirk 

 

Musikalische Leitung: Dr. Albena Naydenova

 

Moderation: DI Sandra Herschkowitz

 

Eintritt: freie Spende 

Ort

Festsaal der Bezirksvorstehung Landstraße

Karl-Borromäus-Platz 3

1030 Wien 


Aktionen im Dritten am Weltflüchtlingstag

Veranstaltungen im Weißgerbergrätzl und in Erdberg am internationalen Flüchtlingstag am Mo, 20. Juni 2016


Einladung des Vereins „Selbstheilkraft – Macht Euch auf den Weg!“

18 bis 21 Uhr, im Salon BeLLeArTi, Radetzkystraße 5, 3. Bezirk

 

Der Verein Selbstheilkraft lädt zum Jour Fix „Heute schon die Welt verbessert“ – come together anlässlich des Weltflüchtlingstages. Anmeldungen unter mailto: jourfixe@selbstheilkraft.at oder telefonisch bzw. sms: +4369912274260. Krieg, Verfolgung und Flucht ist nicht nur für die  Betroffenen eine besondere Herausforderung. Die Initiative dient dem gegenseitigem Kennenlernen auf neutralen Boden: Jedwede Gemeinsamkeit verbindet, Solidarität entsteht. Informelles Lernen - miteinander und voneinander - findet statt. Die Unterschiede als Chancen der Vielfalt nutzen – das ist unsere Vorstellung, die wir umsetzen wollen. Einladung und Infos zur Anmeldung anbei.

 

Einladung zu „NEVER STOP PLAYING“: Gemeinsame Tour von Deutsch ohne Grenzen: Jung und Alt sind herzlich eingeladen mitzumachen: Malen, Spazierengehen, Sprayen, Spielen…

 

  • 14.00 Uhr, Schottenfeldgase 34, 7. Bezirk, mit dem Wiener Hilfswerk: Straßenkreiden-Bemalung des Gehsteigs
  • 17.00 Uhr, Freyung, 1. Bezirk, solidarischer European Umbrella March der asylkoordination österreich gemeinsam mit ihren Mitgliedsorganisationen und befreundeten Organisationen wie #WELCOMEoida!
  • 18.00 Uhr, Salon BeLLeArTi, Radetzkystraße 5, 3. Bezirk: Besuch des Come togethers „Heute schon die Welt verbessert“ (siehe oben) zur Gestaltung einer gemeinsamen Friedens-Botschaft
  • 19.00 Uhr, Kardinal-Nagl-Platz, 3. Bezirk: Graffiti-Aktion von Deutsch ohne Grenzen mit jungen Menschen vom Camp.Erdberg, Jugendzentrum CG2 und Kids aus dem Grätzl – einfach vorbeikommen und mitmachen!
Ort

Salon BeLLeArTi, Radetzkystraße 5, 3. Bezirk

Wiener Wand, Kardinal-Nagl-Platz, 3. Bezirk


Links

http://www.selbstheilkraft.at/

http://www.deutschohnegrenzen.at/


Projekt

Forum im WeißgerberGRÄTZL

Gruppe
Buntes Weißgerbergrätzl

mit dem Rad unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: mit dem Rad unterwegs  


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: zu Fuß und mit dem Rad unterwegs  


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Tag der Offenen Gemeinschaftsgärten

Der neue Nachbarschaftsgarten "Sophiengarten" im 3. Bezirk öffnet erstmals seine Pforten für interessierte NachbarInnen.


Der Verein Gartenpolylog lädt zum Tag der offenen Gemeinschaftsgärten Wiens ein! GemeinschaftsgärtnerInnen haben zu dem die Möglichkeit auch andere Projekte kennenzulernen und sich mit GärtnerInnen auszutauschen.

 

Der neue Nachbarschaftsgarten "Sophiengarten" im 3. Bezirk öffnet von 11 bis 15 Uhr seine Pforten: Der Entstehungsprozess hat erst begonnen - dennoch freuen sich die engagierten GärtnerInnen über Besuch und Mitwirkung! Gemeinsam nehmen wir uns Zeit, zum Plaudern, Essen, Trinken, aber auch zum Jäten von Unkraut, Schneiden, Werken, Garteln... Kommen Sie vorbei und lernen Sie Ihre NachbarInnen und interessierte GärtnerInnen kennen!

 

Hinweis: An diesem Tag sind ausgewählte Gemeinschaftsgärten besuchbar. Hierbei soll die Vielfalt der vielen Wiener Gemeinschaftsgärten sichtbar und die Gärten einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.Programm ab 16.9. unter www.gartenpolylog.org

Ort

"Sophiengarten" gegenüber Erdberger Lände 6 / Nähe Rotundenbrücke (siehe Lageplan)


Links

https://www.facebook.com/sophiengarten/

https://www.facebook.com/events/1618014518513064/

http://www.agendalandstrasse.at/projekte-detail/nachbarschaftsgarten-sophiengarten.html


Projekt

Nachbarschaftsgarten Sophiengarten

Gruppe
Nachbarschaftsgärten im 3. Bezirk

Die Landstraße erradeln

Gemeinsam quer durch den Bezirk mit der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk".


Im Rahmenprogramm der europäischen Mobilitätswoche 2016, findet sich auch diese wundervolle Radtour quer durch die Landstraße, gemeinsam mit den ExpertInnen der Agendagruppe "Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs", die sich als Guides zur Verfügung stellen.
Gemütlich und mit kurzen Stopps an interessanten Punkten fährt die Gruppe durch den Bezirk. Es werden neue Verbindungen, Verbesserungen und auch fehlende Stücke sowie Gefahrenstellen angeschaut. Je nach Lust und Laune gibt es im Anschluss einen gemütlichen Ausklang.

Ort

Karl-Borrumäus-Platz 3, 1030 WIen


Links

http://www.agendalandstrasse.at/gruppe-detail/zu-fuss-und-mit-dem-rad-unterwegs-95.html

https://www.wien.gv.at/verkehr/mobilitaetswoche/pdf/programm-2016.pdf


Projekt

Neue Fußwege und Radrouten

Gruppe
Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs

Graffiti Aktion

Graffiti-malen im Weißgerbergrätzl, ein Fixpunkt für alle die aktiv an der Gestaltung im Grätzl mitwirken wollen.


Unter dem Slogan "Never stop playing" findet am Sonntag, 08. Oktober am Radetzkyplatz eine Graffiti-Mal-Aktion für alle statt.

 

Sie sind alle herzlich willkommen vorbeizukommen und mitzumachen, es ist keinerlei Voranmeldung nötig und ale helfenden kreativen Hände sind gern gesehen.

 

Ins Leben gerufen wurde die Aktion als gemeinschaftliches Projekt von: Deutsch ohne Grenzen, Verein Buntes Weißgerbergrätzl, Agenda Wien Landstraße, Verein Selbstheilkraft, Juvivo.03 und „Es gibt auch“ mit Unterstützung der ÖBB.

Dafür noch einmal ein herzlicher Dank!

 

 

Ort

Radetzkyplatz/Untere Viaduktgasse, 1030 Wien


zu Fuß unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: zu Fuß unterwegs


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für FußgängerInnen oder Ideen zur Förderung des zu Fuß-Gehens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Sophiengarten Infoveranstaltung

Infoabend zum neuen Nachbarschaftsgarten "Sophiengarten" im 3. Bezirk.


Auf Initiative einiger BewohnerInnen und mit Unterstützung der Bezirksvorstehung Landstraße, des Vereins Gartenpolylog und des Agendabüros soll ein neuer Nachbarschaftsgarten in der Nähe der Rotundenbrücke (ehemals Sophienbrücke), gegenüber der Erdberger Lände 6 gemeinsam entwickelt und gepflegt werden. 

 

ExperimentierFELD Sophiengarten

 

Noch ist nicht viel zu sehen. Die Gartengruppe - eine kleine Gruppe aus InitiatorInnen - ist mitten in der Gründungsphase und offen für Interessierte, die sich aktiv einbringen möchten! 

 

Der Garten soll zum Teil öffentlich zugänglich sein und die Beete werden gemeinschaftlich bewirtschaftet und gepflegt.

 

Ab Frühjahr 2017 soll der Sophiengarten (vorläufiger Name) ein offener Ort zum gemeinsamen Gärtnern, Feiern und Experimentieren sein.

 

Wir suchen noch engagierte Mitwirkende! Für jede Form von Initiativen und Ideen ist Platz! 

 

Lust aufs gemeinschaftliche Garteln bekommen? 

 

InteressentInnen für das Projekt können sich bei der Infoveranstaltung für die Teilhabe bewerben. 

Aufgrund beschränkter Raumgröße bitten wir um eine Voranmeldung für die Infoveranstaltung via Email an mailto:sophiengarten@googlegroups.com Ggf. bitte per SMS an 0681/20567367 (Projektbetreuung durch den Verein Gartenpolylog – GärtnerInnen der Welt kooperieren) 

 

Lernen Sie die Gartengruppe auch schon vorab kennen:

 

Der Nachbarschaftsgarten Sophiengarten wird vom Verein Gartenpolylog betreut.

 

Hier geht´s zur Website der Gartengruppe! 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 34-36, 1030 Wien


Links

https://www.facebook.com/sophiengarten/

http://www.agendalandstrasse.at/projekte-detail/nachbarschaftsgarten-sophiengarten.html


Projekt

Nachbarschaftsgarten Sophiengarten

Gruppe
Nachbarschaftsgärten im 3. Bezirk

Tauschen-Teilen-Reparieren - Treffen

Offenes Treffen der Agendainitiative "Tauchen-Teilen-Reparieren", Thema: Ziele/Projekte für 2016/2017


Alle, die Ideen, Fähigkeiten (Musikunterricht, PC-Unterstützung, Reparatur..) oder Dinge (Kleidung, Marmelade, Topfpflanzen,..) haben, die Sie gerne tauschen, teilen, reparieren oder verschenken wollen, sind zu den Treffen der Agendainitiative eingeladen bzw. sich im Agendabüro zu melden.

 

Hier geht´s zu den ersten umgesetzten Projekten der Gruppe: Der offenen Bücherzelle und dem Fair-Teiler

 

Kommen Sie vorbei!

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


ABGESAGT!! WetterFEST - zum Radln bei jedem Wetter

Leider ist das WetterFEST aus Platzgründen vor Wien Mitte (Weihnachtsmarkt) ABGESAGT!!!

Wir ersuchen um Verständnis und freuen uns auf ein Wiedersehen bei anderer Gelegenheit!

 


Das vorbereitete Programm umfasste:

  • Winter-Rad-CHECK – Mach Dein Rad winterfest!
  • Do-it-Yourself –Workshop „Rund ums Rad“
  • Tast-Kino für Kids
  • Ideen/Wunsch-Box fürs Radfahren im Dritten
  • Tipps zum Radfahren im Winter
  • Alkoholfreier RadlerInnen-Punsch
Ort

Wien Mitte, Landstraßer Hauptstraße 2B, 1030 Wien


Übergabe neuer Gedenksteine für die Opfer der Shoa

Vier neue Gedenksteine für die Opfer der Shoa befinden sich hinkünftig im 3., 1., und 4. Bezirk.


Am Samstag 12. und Sonntag, 13. November ]werden wieder „Steine des Gedenkens für Opfer der Shoa“ gesetzt. Im 3. Bezirk am So, 13. November, 14 Uhr in der Hintere Zollamtsstraße 9 für die Familie Kurz.  

 

Der Vater Leopold starb beim Transport vom französischen KZ Drancy (Frankreich) ins KZ Auschwitz. Die Tochter Renate kämpfte in der Resistance. Die Mutter Frieda und die Schwestern Hanna und Renate überlebten. In dem heute nicht mehr bestehenden Gebäude lebten insgesamt 13 jüdische MitbürgerInnen.

 

Für die Zukunft, niemals vergessen!
Bitte begleiten Sie die Verfolgten und Nachkommen bei den Veranstaltungen.

Ort
  • Hintere Zollamtsstraße 9, 1030 Wien (So, 13.11., 14.00 Uhr)
  • Singerstraße 14, 1010 Wien (Sa, 12.11., 14.30 Uhr)
  • Nibelungengasse 7, 1010 Wien (Sa, 12.11., 15.30 Uhr)
  • Mittersteig 2a, 1040 Wien (So, 13.11., 16.00 Uhr)

 


Links

http://www.steinedesgedenkens.at/

 

http://www.agendalandstrasse.at/projekte-detail/gedenktafeln-fuer-die-opfer-der-shoa.html


Projekt

Gedenken an die Opfer der Shoa

Gruppe
Steine des Gedenkens
Downloads
Einladung2016-011-12+13.JPG (jpg)

Ausstellung und Lesung "Mauern, Tore, Türen" - Eröffnung mit Vernissage und Lesung

Vernissage und Lesung im Agendabüro im Zuge der Ausstellung "Mauern, Tore, Türen"


Anlässlich der Eröffnung der vom 13. November - 27. November dauernden Ausstellung "Mauern, Tore Türen" lädt der Verein "KunstPlatzl", welcher zugleich auch als Agendagruppe organisiert ist, zu einer Vernissage sowie ab 16:00 zu einer Lesung. Beides im Agendabüro Landstraße.

 

Die Einladung im Original finden Sie im angehängten Bilddokument.

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Links

http://www.kunstplatzl.info/


Projekt

Kulturveranstaltungen Kunstplatzl3

Gruppe
Kunstplatzl im 3.
Downloads
Einladung-Ausstellung-Nov-2016_NEU.jpg (jpg)

Mit dem Rad unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: mit dem Rad unterwegs


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für RadfahrerInnen oder Ideen zur Förderung des Radfahrens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Tauschen-Teilen-Reparieren - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "Tauchen-Teilen-Reparieren" . Thema: "Schenk-Weihnachtsmarkt" am 10.12.

 


Alle, die sich für das Tauschen, Teilen und Reparieren im Dritten interessieren, sind zu den Treffen der Agendagruppe eingeladen bzw. sich im Agendabüro zu melden. 

 

Bei den offenen Treffen gibt es Zeit & Raum für das Tauschen & Teilen von Projektideen, z.B. Repair-Café im Agendabüro.

 

Hier geht´s zu den ersten umgesetzten Projekten der Gruppe: Der offenen Bücherzelle und dem Fair-Teiler

 

Kommen Sie vorbei!

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Buntes Weißgerbergrätzl zu Gast...

Die Agendagruppe ist zu Gast beim Verein "Selbstheilkraft".


Come together beim Jour Fix des Vereins Selbstheilkraft, welcher ebenso im Weißgerbergrätzl aktiv ist. 

Immer wieder werden andere Vereine, Einrichtungen und Initiativen im Weißgerbergrätzl besucht und das Netzwerk gestärkt. Kommen Sie vorbei und lernen Sie das Bunte Weißgerbergrätzl besser kennen!

Ort

Salon Belle Arti

radetzkystraße 5

1030 Wien

 


Finissage zu der Ausstellung "Mauern, Tore, Türen"

Finissage im Agendabüro im Rahmen der Ausstellung "Mauern, Tore, Türen"


Die Ausstellung "Mauern, Tore, Türen" des Vereins "KunstPlatzl" feiert ihren Abschluss mit einer Finissage. Bewundern lässt sich diese am Sonntag, den 27.11, von 15:30 - 19:00 Uhr.

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Links

http://www.kunstplatzl.info/

http://www.agendalandstrasse.at/gruppe-detail/kunstplatzl-im-3.html


Projekt

Kulturveranstaltungen Kunstplatzl3

Gruppe
Kunstplatzl im 3.

Interkultureller Abend des Vereins „Welt(en)reise"

Die Agendagruppe "Welt(en)reise" lädt zu einem interkulturellen Konzert: Der 1. Advent mit geistlicher Musik der Welt vereint im Dritten.


Am Programm stehen:

 

* Instrumental-Ensemble “Allegro Vivace”
* Damen-Vokal-Ensemble “Chara”
* Landstraßer Vokal-EnsembleAWWE
* Italienischer Chor “Arcadia”
* Projekt Sax4Beginner Saxophonensemble
* verschiedene InterpretInnen (Gesang, Instrumental)

 

Spaß und Vergnügen beim Zuhören und Mitplaudern sind garantiert.

 

Obendrein hat sich die Veranstaltung zum Ziel gesetzt, eine Teil zur Förderung der gegenseitigen Wertschätzung und des Miteinander der Kulturen beizutragen.

 

Es wird genügend Platz vorhanden sein und die VeranstalterInnen freuen sich über zahlreichen Besuch!

 

Ort

Festsaal der Bezirksvorstehung, Karl-Borromäus-Platz 3, 1030 Wien


Buntes Weißgerbergrätzl - Treffen

Ausblick 2017 und Rückblick 2016 beim gemütlichen Jahresausklang mit der Agendagruppe Buntes Weißgerbergrätzl. Kommen Sie einfach mal vorbei und lernen Sie Ihre NachbarInnen kennen!

Ort

LILIs Snack & Meal, Löwengasse 15, 1030 Wien


Schenk-Weihnachtsmarkt mit Lesung

Einladung zum weihnachtlichen Schenkfest: Schaffe dir „neuen Raum“ und genieße das Lächeln deines Gegenüber


13:00 - 17:00

wir beschenken einander, jenseits von Konsum und Hektik.

Du gestaltest deinen Schenktisch.

 

Mit dem Geschenk stellen wir Kontakt zu den Menschen her. Der Mensch vor dir steht im Vordergrund. Das bringt eine Neubewertung deiner mitgebrachten Gegenstände und lässt uns damit Freude, Anerkennung und Wertschätzung teilen.

Bringe Dinge mit, die dir früher einmal wichtig waren und von denen du dich jetzt befreien möchtest und genieße die Erleichterung und den neu gewonnenen Raum in deiner Wohnung (bzw. Keller, Dachboden).

Sei dir bewusst, dass die Gegenstände  so beschaffen sind, dass sich der Beschenkte darüber auch tatsächlich freuen kann. Es sollte alles funktionstüchtig und sauber sein. Wenn du große Gegenstände hast, (z.B. Möbel), nimm ein Foto mit.

 

Für alle jene, die Geschenke mitbringen, bitte ich aus organisatorischen Gründen um Anmeldung bis 6. Dezember :   vielug@aon.at,   Ludwig Guttmann

Mehr Info über give-away-schenkfeste hier:  http://www.nachhaltig.at/giveaway201107.pdf

 

17:00-19:00 (Hinweis: die Lesung beginnt bereits um 17 Uhr)

Lesung mit musikalischer Begleitung

Heiteres, Besinnliches und Bedenkliches

 

Es lesen :

Othmar Kerschbaumer

Ludwig Guttmann

Elisabeth Senzenberger

 

Musikalische Begleitung :

Quendolin Haufler

 

19:00 – 20:00

Ausklang mit kleinem Buffet

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien


Gruppentreffen Sophiengarten

Interessierte können gerne nach Voranmeldung an sophiengarten@googlegroups.com vorbeischauen!


Das nächste Gruppentreffen findet am 12.12. um 18:00 statt, Interessierte können gerne nach Voranmeldung an sophiengarten@googlegroups.com vorbeischauen! Weitere Termine unter http://www.agendalandstrasse.at/kalender.html

zu Fuß unterwegs - Treffen

Offenes Treffen der Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk". Schwerpunkt: zu Fuß unterwegs


Die Agendagruppe "zu Fuß und mit dem Rad unterwegs im 3. Bezirk" lädt zum monatlichen Austausch und zur Ideensammlung. 

 

Alle, die konkrete Anregungen zur Verbesserung für FußgängerInnen oder Ideen zur Förderung des zu Fuß-Gehens haben, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen!

 

Ort

Agendabüro Landstraße, Neulinggasse 36, 1030 Wien