18.06.2016 / 3.Landstrasse

Weltenreise

Am 18. Juni wurde das gute Zusammenleben im 3. Bezirk beim Konzert der Agendagruppe „Welt(en)reise“ im Rahmen der Bezirksfestwochen erlebbar und sichtbar! Nach einer Begrüßung mit österreichischen Volksliedern, genossen über 150 BesucherInnen dem Wohlklang des russischen Vokal-Ensembles Galubuschki. Das Vokal-Quartett „Nachtigall“ und die Tanzgruppe BodyFolk aus Bulgarien begeisterten Jung und Alt und luden zum Mitmachen ein: Ganz im Zeichen des interkulturellen Abends „Musik und Tanz verbindet“ tanzten Menschen verschiedener Länder gemeinsam zu osteuropäischer Musik - und brachten dabei viel Bewegung und Freude in den Festsaal!

 

Wenn Sie Interesse am „interkulturellen Dialog“ und interkulturellen Veranstaltungen haben, melden Sie sich im Agendabüro Landstraße - Wir bringen Sie mit Gleichgesinnten in Verbindung!