11.12.2012 / 3.Landstrasse

Interkultureller Weihnachtsabend mit Kindern und Jugendlichen

Traditionell in der Adventzeit organisierte die Agendagruppe Welt(en)reise am 11. Dezember 2010 einen interkulturellen Weihnachtsabend im Bezirksfestsaal. Die Vorweihnachtszeit – als eine Zeit der Familie, Besinnung und des Friedens – wurde genutzt, um einen Abend mit Menschen verschiedenster kultureller Hintergründe zu verbringen. Erwachsene, Kinder und Jugendliche, die im 3. Bezirk leben, arbeiten oder zur Schule gehen, zeigten künstlerische Darbietungen und wurden gemeinsam aktiv. Mit dabei waren diesmal junge Menschen des Landstraßer Folkloreensembles Anno 93 mit Folklore-Tanz und Liedern aus Österreich und Kroatien, Siddhi Bhasale mit klassischem indischen Tanz und eine junge bulgarische Geigerin. Die Jugendgruppe „Romano Ilo“ vom Romano-Centro im 3. Bezirk machte mit Tanz und Musik Stimmung im überfüllten Festsaal. Einen Rahmen für die vielfältigen Beitrag schufen „zwischendurch“ – gemeinsam mit dem Publikum - gesungene österreichische Weihnachtslieder.