14.04.2016 / 3.Landstrasse

Gute Neuigkeiten für das Zu Fuß gehen im 3. Bezirk

Der 3. Bezirk hat mit 40% den höchsten FußgängerInnen-Anteil in Wien! Wir möchten uns bei allen bedanken, die zu Fuß unterwegs sind und/oder sich für diese gesunde und nachhaltige Mobilitätsform engagieren! So setzt sich auch die Agendagruppe “zu Fuß und mit dem Rad unterwegs” seit 10 Jahren in Zusammenarbeit mit der Bezirkvorstehung Landstraße für das zu Fuß gehen ein.

 

Aktuellste Verbesserungen für die FußgängerInnen im 3. Bezirk:

 

  • Seit Februar ist das mittlere Tor zwischen Botanischem Garten und Belvederegarten zu den Öffnungszeiten nun auch geöffnet. Mit diesem neuen Durchgang wurde ein jahrzehntelang gehegter Wunsch von BewohnerInnen und Bezirk umgesetzt.

 

  • Im April wurde eine neue Bodenmarkierung “Achtung Schulwege”in der Juchgasse angebracht.

 

Weiters sind in Abstimmung mit der Bezirksvorstehung folgende Verbesserungen für FußgängerInnen geplant:

 

  • Kontrastblenden bei den Straßenbahnsignalen am Heumarkt / Schwarzenbergplatz
  • Sanierung der Fahrbahn beim Schulwegübergang Rennweg / Jaquingasse (Entwässerungsproblem) - vorraussichtlich im Sommer 2016.

 

Wir freuen uns auf konkrete Anregungen und Ideen für das Radfahren und zu Fuß Gehen im 3. Bezirk per E-Mail an info@agendalandstrasse.at und/oder Ihren Besuch von Gruppentreffen oder Veranstaltungen der Agendagruppe. Aktuelle Termine sind im Kalender zu finden.