21.09.2016 / 3.Landstrasse

Graffiti-Mal-Aktion

Am Samstag, 8. Oktober ist es soweit. Die bereits länger in Planung stehende Graffiti-Mal-Aktion am Radetzkyplatz ist nun terminlich fixiert!

 

Zwischen 11:00 und 16:00 Uhr können Sie je nach Lust und Laune vorbeikommen, mitmalen, mitgestalten, oder einfach nur das bunte Treiben beobachten.

Anmeldung ist keine nötig!

 

Im Zentrum des Interesses stehen dabei die am Radetzkyplatz, 1030 Wien, vorzufindenden Viaduktbögen.

 

Verantwortlich für diese Aktion zeigt sich eine kooperative Initiative aus Deutsch ohne Grenzen, Verein Buntes Weißgerbergrätzl, Agenda Wien Landstraße, Verein Selbstheilkraft, Juvivo.03 und „Es gibt auch“ mit Unterstützung der ÖBB.

 

Wer noch genauere Informationen zu dem Projekt einholen möchte, melde sich am besten unter info@deutschohnegrenzen.at.

 

 

Dieses Projekt steht ganz im Zeichen der kontinuierlichen Neugestaltung des Grätzls und leistet einen wichtigen zur Hebung der Lebensqualität aller BewohnerInnen bei.